Winterstiefel Gracosy Unisex Leicht Schneestiefel Warm Gefütterte Schuhe Winter Sneakers Bootsschuhe Kurzschaft Stiefel für Damen Herren Braun 44 ZQnicKg

SKU23273135
Winterstiefel, Gracosy Unisex Leicht Schneestiefel Warm Gefütterte Schuhe Winter Sneakers Bootsschuhe Kurzschaft Stiefel für Damen Herren Braun 44
Winterstiefel, Gracosy Unisex Leicht Schneestiefel Warm Gefütterte Schuhe Winter Sneakers Bootsschuhe Kurzschaft Stiefel für Damen Herren Braun 44

Wohin reisen?

Entdecken Sie unsere Reiseziele

Welche Region der Reisewelt Frankreich werden Sie heute entdecken? Von den Alpen und dem Mont Blanc bis zur Normandie, von der Provence über Paris und Tahiti bis zum Loiretal gibt es über 30 Reiseziele zu entdecken.

Was machen?

Besuchen Sie Frankreich

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern...Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Suchen Sie auf France.fr :

Vorgeschlagen von
zum Inhalt springen AllhqFashion Damen Reißverschluss Mittler Absatz Rein NiedrigSpitze Stiefel Schwarz 39 YcH8TAPX

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Buchen Gutscheine Newsletter Anruf Kontakt Warenkorb

Online Buchung

Wählen Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum um online zu buchen oder unverbindlich anzufragen.

© Viktoria Resch

Meine „Yoga Auszeit für’s Ich“ im Hotel Miraverde

Meine Freundin Sabine macht Yoga. Jede Woche einmal, das ist ihr Powerprogramm neben gut 60 Stunden Wochenarbeitszeit in einer leitenden Position. Einmal pro Jahr macht Sabine eine Kohlsuppendiät, sie trägt mit 52 Jahren Kleidergröße 36, sie ist fit und unternehmungslustig. Doch wie stelle ich das an mit dem Yoga und gesünderer Ernährung? Im Internet entdeckte ich das Life Balance Programm in Bad Hall: Heute erzähle ich Ihnen, was die vier Tage „Yoga Auszeit für’s Ich“ bewirkt haben!

© Viktoria Resch

Raus aus dem Trott und ab zur Auszeit nach Bad Hall

Ankommen statt Einchecken: Entschleunigung ab Minute eins

Zugegeben, es fühlt sich schon komisch an, sich ganz allein auf den Weg zu machen und auf etwas Neues einzulassen. Zu eingefahren sind die Wege, immer gleich die Alltage im Beruf, so ganz nebenbei verrinnt die Zeit und zusätzliche Kilos liegen wie Jahresringe auf meiner Hüfte. Der Weg nach Bad Hall ist leicht: Autobahn bis Linz, dann nach Süden. Die Voralpen tauchen am Horizont auf, die Landschaft ist lieblich und hügelig. Schon bin ich da und parke mein Auto vor dem Vier-Sterne-Hotel Miraverde. Miraverde heißt „ Ausblick ins Grüne “ – der Name ist kein leeres Versprechen, das Haus liegt mitten in einem großen Park.

Es kommt mir so vor, als machte ich beim Betreten des Hotels einen Zeitsprung, die Uhren gehen mit einem Schlag langsamer. Kein hektisches Check In, sondern erst mal Platz nehmen („Was möchten Sie gerne trinken? Wasser, Fruchtsaft oder einen Kaffee?“), durchschnaufen, die freundliche Rezeptionistin hat alle Zeit der Welt. Sie erklärt mir die Angebote im Haus, überreicht mir den Plan für die kommenden Tage, in die die Massage und die private Yogaeinheit schon eingetragen sind. Ich erfahre, dass ich neben dem hauseigenen Wellnessbereich auch die öffentliche Therme samt Saunawelt auch schon am An- und noch am Abreisetag nützen kann. Jetzt liegt es nur noch an mir, mich zu entspannen.

© Viktoria Resch

Wenn schon, denn schon: erste Erfahrungen mit basischer Ernährung

Auch wenn 5-Gänge-Dinner und Spezialitätenbuffets locken, ich bin konsequent und entscheide mich während meines Aufenthalts für die basische Küche. „Na ja, muss ja nicht schmecken, soll ja gesund sein“, denke ich mir. Allerdings werde ich bei meinem ersten Essen am Abend eines Besseren belehrt. Die Karotten-Orangensuppe mit Chili überrascht mich mit intensivem Geschmack und feiner Schärfe und das Karottenpüree mit Nockerln macht mir endgültig klar, dass basisches Essen im Hotel Miraverde richtig gut schmeckt.

Yoga, Massagen und Pflanzenkunde

In den folgenden zweieinhalb Tagen folge ich meinem Plan. Morgens um 7:30 Uhr Yoga oder Aqua-Gymnastik, am Freitagnachmittag steht Kräuterkunde auf dem Wochenprogramm. Ich absolviere mein privates Yoga-Training , eine tolle Erfahrung! Jetzt verstehe ich, was meine Freundin Sabine so begeistert, während ich nacheinander die Asanas Sonnengruß, Baum und Heuschrecke absolviere. Mein ganzer Körper fühlt sich warm, beweglich und gut an. Eine tolle Sache. Während der Thai-Stempelmassage nicke ich kurz ein, ich bin völlig tiefenentspannt, die Masseurin überrascht das nicht. Auch meine anhaltenden Nackenverspannungen haben sich in Luft aufgelöst.

© Viktoria Resch

© Viktoria Resch

Gute Verdauung, schöne Haut und mehr Energie

Die in meinem Plan vorgegebenen Termine ergänze ich mit zwei sehr angenehmen Besuchen in der Therme Mediterrana. Sauna ist ja nicht so meins, aber das Dampfbad ist super – meine Haut fühlt sich rundum weich und rein an. Die Überraschung kommt am Schluss der viertägigen Auszeit: Ich habe durch Bewegung und die basische Ernährung rund eineinhalb Kilo weniger, als ich Bad Hall verlasse. Meine Haut wirkt frischer, ich fühle mich fit und bin wild entschlossen, mich Sabines Yogagruppe anzuschließen. Eins weiß ich auch ganz genau: Es wird ein nächstes Mal im Hotel Miraverde geben und ganz bestimmt für ein paar Tage mehr!

Balance - im Einklang mit mir

08.02.2018 - 21:47

Das ein besserer Kalenderspruch, nur weil er vom Dalai Lama stammt, dem chinesischen Volk "Leid und Kummer" bringen würde - darauf muß Mensch erst einmal kommen. Vielleicht sollte Herr Zetsche einmal mit Menschen aus Tibet sprechen und sich berichten lassen, was "Leid und Kummer" chinesischer Provenienz bedeutet, bevor er Begriffe dieses Kalibers in den Mund nimmt. Ich bin beeindruckt, wie wenig Rückrat ein Mensch an so exponierter Position in der Wirtschaft haben kann. Dann wünsche ich Mercedes-Benz und Herrn Zetsche weiter viel Freude mit ihren chinesischen Geschäftspartnern. Bis zum nächsten Kotau!

angemeldet als

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren. Anmelden

China first

Andreas Mai (andreasmaihb)

08.02.2018 - 20:04

so denkt der Herr Zetsche. Nun hat er sein Gesicht verloren, wer so tief den Kopf neigt wird in China mit Argwohn beobachtet. Weniger ist manchmal mehr. Fehler akzeptieren Chinesen, die Entschuldigung muß ehrlich und auf Augenhöhe kommen. Zetsche verhält sich dagegen wie ein Sklave der einen Fehler gemacht hat, sich in den Dreck wirft und nun um Vergebung bettelt. So verliert man sein Gesicht, die Zukunft in China wird für ihn schwierig werden.

angemeldet als

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren. Professionelle Mädchen Schuhe Weiche Sohlen Schuhe Kinder Tanzschuhe Katze Kralle Schuh Kindergarten Studenten Shapeup Übung SchuheSchwarz27 Trgej

Das muss die Hütte brennen

Heinz Rehbein (rehbein2)

08.02.2018 - 19:10

Zetsche wid genau wissen, dass so viel der Entschuldigung hierzulande und auch sonstwo im Westen von vielen Leuten als völlig übertriebene Schleimerei wahrgenommen wird. Zudem weiß er auch, dass der Dalai Lama für sehr viele Leute hierzulande ein Sympathieträger ist. Wenn er trotzdem solch immense Unterwürfigkeit zeigt bzw. eine Entschuldigung abgibt, die eben beteuert, das Mercedes die Dinge „nicht von allen Seiten“ sehen will, dann hat er den Imageschaden im Westen mit einkalkuliert, um den Chinesischen Markt nicht zu verlieren. Elegant ist das nicht. Ihm bleibt keine Wahl aus Konzernsicht, aber es ist peinlich.

angemeldet als

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren. Anmelden

Dumm gelaufen-Zetsche muss zurücktreten

Moses Steinhausen (mostein)

08.02.2018 - 19:08

Wenn Zetsche das alles so verinnerlicht hat, warum darf dann jemand, der von der Parteifirmenlinie keine Ahnung hat Twittermeldungen absetzen? Weiss ist in China die Farbe der Trauer. Die Kombination eines Dalai-Lama-Zitates mit einem weissen Daimler ist für China eine klare Botschaft. Zetsche hat den Laden nicht im Griff, wenn die PR-Abteilung keine Ahnung von der Bedeutung Chinas für Daimler hat. Wenn Zetsche Daimler retten will, muss er nach China reisen und dort seinen Rücktritt verkünden. Der verantwortliche Mitarbeiter sollte in China von der Partei nachgeschult werden. Abgesehen davon: Niemand hat die Absicht, den Zustand Tibets zu verändern. Also wozu unnötig den Tibetern Hoffnungen machen?

39,99 EUR

Online erhältlich
MEISTER

pantau Leder Krabbelschuhe Lederpuschen Babyschuhe Lauflernschuhe mit Elefant 100 Leder 30 EU kqMWZLh

12,99 EUR

Online erhältlich
MEISTER

ESPRIT Damen Helsy Sandal Riemchensandalen Schwarz Black 40 EU dDMA2aQp6N

Online erhältlich
SZ METALL

VogueZone009 Damen Niedriger Absatz NiedrigSpitze Reißverschluss Stiefel Grau 36 AMmDDLyL

Online erhältlich
SZ METALL

Transportwagen »Professional«, Vierwandschutz

169,99 EUR

159,99 EUR

Online erhältlich
BRUEDER MANNESMANN WERKZEUGE

AgooLar Damen BlendMaterialien Rund Zehe Rein MitteSpitze Mittler Absatz Stiefel Schwarz 35 R89gtYdH

Online erhältlich
MEISTER

AgooLar Damen Reißverschluss Rund Zehe Hoher Absatz Mattglasbirne NiedrigSpitze Stiefel Schwarz 39 8pgFvdvr1m

21,99 EUR

Online erhältlich
MEISTER

Sackkarre »60 kg klappbar«

UVP 39,99 EUR

37,99 EUR

Online erhältlich
SZ METALL

Transportwagen »Professional«, Tischwagen mit 2 Böden

Online erhältlich
BRUEDER MANNESMANN WERKZEUGE

Transportkarre, 150 kg

Online erhältlich
MAKITA

Werkzeugtrolley »TR00000001«, 57x50x112 cm, faltbar

UVP 182,67 EUR

153,50 EUR

Online erhältlich
MAKITA

AllhqFashion Damen Rund Zehe Hoher Absatz NiedrigSpitze Rein Stiefel Blau 37 EfsGdxF

303116

Ihr persönlicher Bereich

Anmelden

Planungsrelevante Informationen zu über 400.000 Bau-, Ausstattungs- und Einrichtungsprodukten
Startseite
Hersteller
AgooLar Damen Weiches Material Spitz Zehe Eingelegt NiedrigSpitze Stiefel Silber 34 7iTZ8U5F

Serge Ferrari

Die Produktpalette der Soltis Sonnenschutzgewebe von Serge Ferrari bietet vielfältige architektonische Gestaltungsmöglichkeiten. Die je nach Bedürfnis innen oder außen am Gebäude eingesetzten Gewebe unterscheiden sich in verschieden technischen Parametern um einen möglichst optimalen Schutz zu bieten. (z. B. Öffnungsgrad, Materialdicke, Reißfestigkeit, ...)

Durch die Produktion mit der patentierten Précontraint Technologie werden die Gewebe während des gesamten Herstellungsprozesses in beide Richtungen unter ständiger Spannung gehalten. Dadurch entsteht eine große Flächenstabilität. So bleibt das Gewebe während und nach der Installation stabil.

Hinsichtlich Flächenstabilität, Planheit, Nenndicke und Festigkeit kann sich das Soltis-Gewebe den architektonischen Gegebenheiten anpassen; z. B. für Markisen mit großen Abmessungen, aber mit kleinen Kästen und Bewahrung der Sicht nach draußen.

Eignung und Einsatz

Je nach Produkt für eine Innen- oder Außenanwendung am Gebäude für Sonnenschutzanlagen oder feste Beschattungen; ermöglicht auch die Beschattung von großen Flächen, sowohl in vertikaler (Fassade), als auch in horizontaler (Wintergarten, Glasdächer) Position

Soltis Perform 92

Soltis Harmony 88

Soltis Opaque B92

Soltis Horizon 86

Z PLUS

Soltis Master 99 BV99

Soltis Safe SK 20

Soltis Opaque B99

Soltis Opaque B990

Soltis Feel LowE

Soltis Lounge 96

Soltis Proof W96

Soltis Proof 502

Soltis Proof 6002

Frontside View 381

Frontside Print 371

Frontside Safe P35

Stamisol Color

Werkstoffe

Technisches Gewebe mit hochreißfesten Polyesterfaden und Mikrobelüftung von Serge Ferrari.

Die Verdunkelungsmembranen sind an der Unterseite zusätzlich mit lichtundurchlässiger Folie versehen.

Aussehen

Oberflächenbeschaffenheit: sehr glatt und plan

Farbgebung: bis zu 50 Farben je nach Produkt, nach aktueller Farbkarte des Herstellers

LIXIONG Tragbar Paar Pantoffeln Mode Sandalen Student flache Hausschuhe für den Sommer Modeschuhe Farbe Schwarz größe 35 fshKryQ3

© 2016-2018 - Kopieren der Inhalte mit Quellenangabe erlaubt - Hinweis zum zitieren .